PDF

News  | Agfa Graphics, Mortsel, Belgium  | 21 Oktober 2016

Agfa Graphics kooperiert mit der Industrie, um die Leistungsfähigkeit des Drucks noch stärker zu nutzen

Auf der Technologiemesse InPrint 2016 in Mailand fördert Agfa Graphics die Integration des Drucks in die Fertigung.

Auf der InPrint 2016 in Mailand wird Agfa Graphics eine große Auswahl an digital gedruckten Industrieprodukten präsentieren. Sowohl bei UV-härtenden Tinten als auch bei Tinten auf Wasserbasis wird Agfa den funktionalen Anforderungen beispielsweise an Böden und Möbeln aus Melamin gerecht. Auch bedruckte Rohre und Dosen, individuell bedruckte Schuhe und Stühle sowie personalisierte Flaschen und Behälter aus PET werden gezeigt. So positioniert sich Agfa Graphics als Partner für die Integration des Drucks in die Fertigung.

Die Einführung des Digitaldrucks in die Fertigung ist ein umweltfreundlicher und nachhaltiger Beitrag zur bedarfsgenauen Lieferung sowie zu personalisierten und variablen Inhalten.

Agfa Graphics ist in der graphischen Industrie seit langer Zeit als Anbieter von Komplettlösungen bekannt und bietet auch ein Portfolio chemischer Verbrauchsmaterialien, die eine Tür für innovative Lösungen für neue Druckmärkte und -anwendungen öffnen. Agfa entwickelt eine Vielzahl von Flüssigkeiten, darunter spezielle Primer, Beschichtungen und Inkjettinten für zahlreiche unterschiedliche Anwendungen wie Produktdruck, Verpackungen, Innendekoration usw.. Ein Beispiel dafür sind die preisgekrönten migrationsarmen Tinten, die bei migrationssensiblen Anwendungen, wie Nahrungsmitteln, Getränken und Medikamentenverpackungen, eine einzigartige Bildqualität und funktionelle Leistung aufweisen.

Außerdem bietet Agfa Graphics hochmoderne Software für die Unterstützung industrieller Produktionsworkflows bei der Verarbeitung variabler Daten, für Preflighting, Bildverarbeitung und Farbverwaltung sowie Lösungen zur Fälschungsbekämpfung.

Täglich wächst in vielen Industriebereichen die Zahl der neuen Anwendungsmöglichkeiten für den industriellen Inkjet-Druck. Diese Anwendungen können entweder mit hochmodernen Wide Format Druckern ausgeführt werden oder erfordern eine spezielle kundenspezifische Druckausrüstung. Agfa arbeitet mit mehreren OEM-Inkjet-Systemintegratoren zusammen, die personalisierte Drucksysteme entwickeln, die Single-Pass- und Multi-Pass-Inkjettinten von Agfa Graphics einsetzen, die auf spezielle Anwendungsanforderungen ausgerichtet sind.

„Immer mehr Industriekunden sind begeistert von den Vorteilen des Digitaldrucks und der Verfügbarkeit eines Prozesses oder einer Lösung, die den Druck in die Fertigung integrieren“, so Tom Cloots, Marketing Manager Industrial Inkjet. „Es gibt enorm viele Anwendungsbereiche und die Anforderungen sind sehr vielfältig. Von Fall zu Fall arbeiten wir mit Projektteams zusammen, entwickeln neue Tintenformulierungen und bieten unser Software Know-how an.“

Besuchen Sie Agfa Graphics vom 15. bis 17. November auf der InPrint 2016 in Mailand.


Paul Adriaensen

Press Relations Manager Agfa Graphics
T   +32 3 444 3940

Herunterladen

InPrint – The exhibition for industrial print technology

InPrint – The exhibition for industrial print technology

InPrint is the exhibition for industrial print technology, exclusively designed for this emerging and highly promising sector of the print industry. The show has become the key marketplace for state-of-the-art functional, decorative and packaging printing in industrial production.

Kontaktieren Sie uns

Bitte fülllen Sie das Formular aus für mehr Informationen.

 
*
*
*
*
*