PDF

Press release  | Agfa Graphics, Mortsel, Belgium  | 08 Oktober 2018

Agfa Graphics demonstriert auf der World Publishing Expo wie ECO³ Prepress-Lösungen die Zeitungsproduktion profitabler machen

Auf der IFRA World Publishing Expo 2018 (9.-11. Oktober, Berlin) stellt Agfa Graphics in den Mittelpunkt, wie Zeitungshäuser mit ECO³ Lösungen für die Druckvorstufe die Produktion von Zeitungen wirtschaftlicher, ökologischer und anwenderfreundlicher machen können. Zu den wichtigsten Elementen gehören die kürzlich eingeführte Druckplatte Avatar V-ZH, die Auswascheinheit Attiro ZH und die neueste Version der Workflow-Software Arkitex Production.

Seit ihrer Einführung im Akzidenzdruckmarkt ist die ECO³ Initiative von Agfa Graphics außerordentlich erfolgreich in der Praxis umgesetzt worden. Das Unternehmen hat nun die gleichen Prinzipien auch für die Zeitungsproduktion angewandt, um sie ökologischer und kostengünstiger zu gestalten, mit Systemen, die einfacher zu bedienen und zu warten sind.

ECO³ ist die Antwort auf die Herausforderungen des modernen Zeitungsdrucks

„Wir beobachten die Trends im Zeitungsdruck sehr genau“, sagt Rainer Kirschke, Market Manager Newspapers bei Agfa Graphics. „Wir sehen, wie Zeitungshäuser ihre Vorstufen- und Druckabteilungen zusammenführen, Kosten reduzieren und die vorhandene Produktionskapazität optimal nutzen und gleichzeitig ökologischer wirtschaften. In der Praxis erfordern solche Veränderungen eine Anpassung der Systemkomponenten auf reduzierter Fläche, hochgradig optimierte Prozesse bis hin zur unbeaufsichtigten Produktion, weniger Makulaturanfall und eine optimierte Maschinenwartung sowie eine effizientere Nutzung der vorhandenen Druckmaschinen.  Wir investieren in Lösungen, die diesem Bedarf gerecht werden und Zeitungsdrucker dabei unterstützen, profitabel zu bleiben.“

Das ECO³ Angebot besteht aus einer Vielfalt an Software-, Hardware- und Verbrauchsmaterial-Lösungen, die einen Mehrwert für die Druckereien der Zeitungsverlage bringen. Auf der IFRA World Publishing Expo liegt der Fokus auf der kürzlich vorgestellten Avatar V-ZH Druckplatte und der Attiro ZH Auswascheinheit sowie den neuesten Versionen der Arkitex Software für den Produktions-Workflow und der RIP Software.

Avatar V-ZH Druckplatten & Attiro ZH Auswascheinheit

Die chemiefreie Avatar V-ZH ist eine stabile, lineare Platte, die keinen Preheatprozess erfordert was die Investitionskosten und den Energieverbrauch der Druckerei drastisch reduziert und gleichzeitig hilft, Platz zu sparen. Sie verkürzt außerdem die Anfahrmakulatur beim Einrichten und zeichnet sich durch einen sehr hohen Bildkontrast, und eine hervorragende Robustheit mit einer stark reduzierten Wasserführung auf der Druckmaschine aus. Avatar V-ZH kann sowohl mit konventionellen als auch mit UV Farben verwendet werden.

Die Kombination von Avatar V-ZH mit der neuen High Speed Auswascheinheit Attiro ZH ist sehr leistungsstark und effizient und zeichnet sich durch minimalen Auswaschgummierungs Verbrauch, langer Badlebensdauer sowie geringem Wartungsaufwand aus.

Arkitex Production RIP v12 und Arkitex Production Workflow 3.0

Am Stand von Agfa Graphics können sich Besucher in einer  live Demonstration von der neuesten Version der marktführenden Agfa Graphics Zeitungs Workflow Software Arkitex wie auch der neuesten RIP Lösung überzeugen..

Arkitex Production v3 beinhaltet eine Reihe zentraler Funktionen, die für Zeitungsdruckereien aller Größen die digitalen Arbeitsabläufe verbessern, die Planung vereinfachen und den Workflow flexibler gestalten:

  • Klarer Überblick über die Druckaufträge – Ein eindeutiger und klarer Überblick über die anstehenden zu belichtenden Platten und deren Status erleichtert der Plattenherstellung und dem Druckbetrieb die Konzentration auf das, was für das nächste Druckobjekt benötigt wird.
  • Perfekte Druckergebnisse – Die Software unterstützt das Erreichen einer perfekten Registergenauigkeit, da sie durch Fan-Out Korrekturdie unerwünschte Ausdehnung des Papiers auf der Druckmaschine schon bei der Belichtung der Platte kompensiert.
  • Vereinfachte Planung – Es ist jetzt möglich, auf Logik basierende Druckkontrollelemente zu setzen. Kontrollelemente wie z.B. Farbbalken zwischen den Seiten können so gesetzt werden, dass diese nur erscheinen, wenn die zu druckenden Seiteninhalte nicht in den Bundsteg der Seite reichen. Diese Art der Automatisierung vereinfacht den Planungsprozess für die Platte.
  • Zeitgewinn – Die verbesserte Logik zur Plattensortierung ermöglicht es dem Drucker, die Platten in auftragsbezogenen Gruppen und einer spezifischen Reihenfolge innerhalb dieses Druckauftrags zu bebildern. Auf diese Weise erhalten die Drucker an der Rotation exakt die Platten pro Druckturm für das Rüsten, ohne das ein zeitaufwendiges Sortieren von Hand erforderlich wäre.

Arkitex Production v3 vereinigt in einzigartiger Weise all diese Funktionen in einem einzigen System. Als Cloud-Lösung eingesetzt, ermöglicht diese Software Zeitungshäusern aller Größen sowohl ihre Kapital- als auch ihre IT-Kosten zu senken.

Arkitex Production RIP v12 wird ebenfalls auf der WPE vorgestellt. Dieses neue Release unterstützt PDF 2.0, was insbesondere für Zeitungsdruckereien relevant ist, die PDF-Dateien von externen Dritten verarbeiten müssen.

Besuchen Sie Agfa Graphics auf der IFRA World Publishing Expo: Halle 21a, F.02.


ECO³ bringt Zeitungsdruckereien mehr Umweltfreundlichkeit, Kosteneffizienz und hohe Benutzerfreundlichkeit

ECO³ bringt Zeitungsdruckereien mehr Umweltfreundlichkeit, Kosteneffizienz und hohe Benutzerfreundlichkeit

Im ECO³ Programm von Agfa Graphics geht es um Umweltfreundlichkeit, Kosteneffizienz und hoch effiziente Produktionsprozesse sowie Benutzerfreundlichkeit: Dies sind die wichtigsten Funktionen, die unsere Innovationen der nächsten Generation für die Druckindustrie ausmachen. Wir haben ein Ziel: Wir möchten es Zeitungshäusern ermöglichen, ihre bestehende Infrastruktur zu optimieren und wirtschaftlicher zu produzieren.


Herunterladen


  • Attiro ZH

    Attiro ZH

    Sie möchten beim Auswaschen Ihrer chemiefreien Platten Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen? Dann verwenden Sie Attiro ZH, eine Auswascheinheit ohne PreHeat-Modul mit einem einzigartigen Kaskadenkonzept.

  • Avatar V-ZH

    Avatar V-ZH

    Chemiefreie Druckplatte für Violet-Laser, die für die Plattenproduktion keine Vorerwärmung (Preheat) benötigt. Sie kombiniert hervorragende lithographische Qualität mit ausgezeichneter Haltbarkeit und Umweltfreundlichkeit.

Kontaktieren Sie uns

Bitte fülllen Sie das Formular aus für mehr Informationen.

 
*
*
*
*
*